Reaworx als Jurymitglied bei Startup Night in Stuttgart

Aktualisiert: 7. Nov.

Die erste Startup Night sorgt für Begeisterung


Noch nie war es so wichtig Impulse aus Hochschulen und Universitäten zu fördern. Jetzt gilt es Young Professionals zu ermutigen, Antworten auf die Herausforderungen der Bau- und Immobilienbranche zu finden. An der Seite von Prof. Dr. Katja Rade, Rektorin der Hochschule für Technik Stuttgart, Theresa Aatz von Dquadrat Equity Partner GmbH und Sascha Heinz von ASAP BW und Gründermotor saß unsere Gründerin Beate Kleinewefers vor einigen Wochen in der Jury des hochschulinternen Gründungswettbewerbes.


© Hochschule für Technik, Stuttgart


Die meisten vielversprechenden Ideen scheitern, weil potenzielle Gründer:innen erst gar nicht mit der Umsetzung beginnen. Deshalb bietet das HFT-eigene Gründungszentrum PLAN G das Format STARTPLAN an. Hier bekommen Forschende und Studierende praktische Starthilfe für ihre Ideen. Komprimiert lautet das Versprechen: „In acht Wochen zum Startup.“ Auch in diesem Semester haben sich wieder einige Teams auf die gemeinsame Reise gemacht. Beim großen Abschluss, der HFT STARTUP NIGHT konnten sich Interessierte ein Bild von den innovativen Gründungsideen machen.


© Hochschule für Technik, Stuttgart

Den Jury-Preis durfte HFT-Rektorin Prof. Dr. Katja Rade an das Team von „5 Prozent“ überreichen. Die Forscherinnen Sarina Hötzel und Sally Köhler helfen Kommunen die Quote der energetischen Sanierung von Gebäuden zu erhöhen, indem sie durch die automatisierte Generierung von Energiesteckbriefen, HauseigentümerInnen verständliche und auf ihr Gebäude zugeschnittene Sanierungsoptionen aufzeigen und „Gebäudesanierungen einfach machen“. Dabei greifen sie auf Daten der in der HFT-Forschung entwickelten Plattform „SIM-Stadt“ zurück.


Rektorin Prof. Dr. Katja Rade war voller Begeisterung über die Darbietungen der Teams. In ihrer Begrüßungsrede hatte sie sich noch mit einem flammenden Appell an die Studierenden und Zuschauer:innen gewandt. „Wir müssen die Lust auf Innovationen in unserer Gesellschaft wecken! Nur so lassen sich die immensen Herausforderungen unserer Zeit lösen.“


Im Anschluss an das Pitch-Event startete die große Open-Air-Party im Innenhof der HFT Stuttgart. Bis spät in die Nacht wurde über die Lösungen gefachsimpelt, neue Kontakte geknüpft und gefeiert.


 




45 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen